Portal/Startseite Forum Shop Registrierung Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Fotogalerie Streckendatenbank Links
OffroadForum.at - Forum » Motocross » Motocross National & International » MXdN - Finaltag - Ösis 2. & Viertelliter schlägt Open » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Seite
sulzi
Werksfahrer





Dabei seit: September 2002
Herkunft: Wien
Motorrad: Husaberg FX 450 '10, Freeride 250R '14
Beiträge: 5287
Beiträge heute: Keine
sulzi ist offline
  MXdN - Finaltag - Ösis 2. & Viertelliter schlägt OpenAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

1. Lauf (MX1 und MX2): Everts gewinnt vor Stewart und Villopoto. Pourcel C. und Townley belegen Platz 4 & 5.
Der belgische Multi-Champ holte sich den Holeshot und führte das Feld vor James Stewart an. Bereits in der ersten Runde kam Stewart mit seiner KXF450 zu Sturz. Everts nutzte die Chance und fuhr auf und davon. Stewart nahm das Rennen an Zehnter Position wieder auf und schaffte neben der schnellsten Rennrunde auch noch den 2. Endrang.
Im zweiten Lauf (MX2 und MX Open) lag Tedesco nach dem Start vorne. Gegen Mitte des Rennens konnte sich der stark fahrende Cairoli (ITA) auf seiner YZ250F gegen Tedesco durchsetzen und übernahm die Führung. Tedesco musst erst auch noch Villopoto ziehen lassen und hatte kurz vor Ende des Rennens auch noch einen Ausrutscher. Somit wurde er nur 6.
Hinter Cairoli & Villopoto belegten Townley, Ramon und Rattray die Plätze 3, 4 und 5.
Somit belegten drei Viertellieter-Motorräder die ersten drei Positionen.

Von #63:

Bitterer 2. Platz von Österreich im B-Finale

Vor rund 50.000 Zusehern fuhr das Team Austria im B-Finale des MX der Nationen auf den undankbaren 2. Platz. Undankbar deshalb, weil ein möglicher Sieg den Einzug in den Hauptbewerb der Veranstaltung bedeutet hätte. Diesen Platz erreichte das Team der Schweden, mit nur einem einzigen Punkt Vorsprung auf Team Österreich, welches sogar die starken Niederländer auf den dritten Gesamtplatz verwies.
Team Austria stand sogar bis zur vorletzten Rennrunde mit beiden Beinen fest im A-Finale, doch leider quittierte die Zweitakt KTM SXS125 von Philipp Ringhofer, der zu dieser Zeit an der ausgezeichneten 7. Position lag, ihren Dienst.
Michael Staufer startete sehr gut und wuchtete seine KTM SXS450 gleich zu Beginn unter die Top 3. Bis ins Ziel musste er nur noch dem schlecht gestarteten Holländer de Reuver Platz machen und wurde guter 4. Dieser 4. Platz zusammen mit Philipps möglichen 7. Rang hätte für Österreich den Gesamtsieg und somit die Teilnahme im Hauptbewerb bedeutet!
Der dritte im Bunde, Markus Mauser, der eine ebenfalls eine Zweitakt KTM SXS250 pilotierte, machte schon kurz nach dem Start Bekanntschaft mit einem Konkurrenten. Bis sie wieder entwirrt waren, lag Markus weit zurück, doch auch er kämpfte stark und fuhr noch den 9. Platz ins Ziel, welcher dann letztendlich dem Team zu diesem tollen Erfolg verholfen hat!
Der zweite Platz ist in diesem starken Feld durchaus ein Ergebnis mit dem das Team Austria unter der Leitung von Teamchef Robert Jonas zufrieden sein kann.

24.09.2006, 16:55 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an sulzi senden Homepage von sulzi
sulzi
Werksfahrer





Dabei seit: September 2002
Herkunft: Wien
Motorrad: Husaberg FX 450 '10, Freeride 250R '14
Beiträge: 5287
Beiträge heute: Keine
sulzi ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

3. und letzter Lauf des Tages: MX1 und MX Open!
James Stewart und Stefan Everts lieferten Racing vom Feinsten. David Philippaerts (ITA) führte das Feld nach dem Start an. Dahinter folgten Billy MacKenzie (GBR) und Joshua Coppins (NZL). Auf Platz 4, dicht gefolgt von James Stewart (USA), lag Stefan Everts.
MacKenzie und Coppins mussten Everts und Stewart recht bald vorbeilassen. Philippaerts profitierte vom spektakulären Zweikampf zwischen Everts und Stewart und konnte rund ein Drittel des Rennens die Führung behalten. Everts und Stewart wechselten öfters die Positionen und waren vom Speed her annähernd gleich schnell. In Runde sechs gingen beide am bis dahin führenden Philippaerts vorbei und setzten sich ein wenig ab. Zu diesem Zeitpunkt, mit Stewart auf der zweiten Position waren die US Amerikaner bereits MXdN Champ 2006. Stewart schaltete einen Gang zurück brachte seinen zweiten Platz ungefährdet ins Ziel.

Stefan Everts gewann auch diesen Lauf und triumphierte klar in der MX1-Einzelwertung.

In der Nationenwertung mussten sich die Belgier allerdings den US-Boys klar geschlagen geben. Auf Platz drei landeten die Neuseeländer. Ben Townley, Joshua Coppins und Cody Cooper konnten den Dritten Platz knapp gegen die Italiener verteidigen.

Photos folgen

24.09.2006, 19:47 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an sulzi senden Homepage von sulzi
Ingomar
Lord of the Pinups





Dabei seit: September 2002
Herkunft: Graz
Motorrad: CRF50
Beiträge: 5031
Beiträge heute: Keine
Ingomar ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

super bericht und feine fotos.

hat sich ausgezahlt dich nach england zu schicken


__________________
You must always push the limits. Because if you never fail, you will never succeed.

25.09.2006, 09:57 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Ingomar senden Homepage von Ingomar
Gast




Dabei seit:
Beiträge:
Beiträge heute: Keine
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Ingomar
super bericht und feine fotos.

find ich auch

25.09.2006, 13:54
RMZPaule
250ccm Fahrer





Dabei seit: Februar 2005
Herkunft: Kärnten
Motorrad: HONDA
Beiträge: 274
Beiträge heute: Keine
RMZPaule ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

ES HAT SICH AUCH AUSGEZAHLT SELBER HINZUFAHREN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


KANN ICH JEDEM NUR EMPFEHLEN........


__________________
E N D U R O R A C I N G F O R E V E R

27.09.2006, 13:18 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an RMZPaule senden
OffroadForum.at - Forum » Motocross » Motocross National & International » MXdN - Finaltag - Ösis 2. & Viertelliter schlägt Open
  « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur | Baumstruktur (View All)
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board © WoltLab GbR
Diese Seite wurde in 0.029 Sekunden generiert, wobei 0.014 Sekunden auf 38 MySQL-Abfragen entfielen.
F.A.Q. - Häufig gestellte Fragen         Disclaimer & Impressum