Portal/Startseite Forum Shop Registrierung Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Fotogalerie Streckendatenbank Links
OffroadForum.at - Forum » Motocross » Motocross National & International » PM:KTM Zauner: Nachbericht ÖM Möggers » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Seite
Ingomar
Lord of the Pinups





Dabei seit: September 2002
Herkunft: Graz
Motorrad: CRF50
Beiträge: 4998
Beiträge heute: Keine
Ingomar ist offline
PM:KTM Zauner: Nachbericht ÖM MöggersAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Top-Ergebnis für Johannes Klein in der Motocross-Staatsmeisterschaft!

Der 21-jährige KTM Zauner Racing Pilot schaffte bei den Österreichischen Motocross-Staatsmeisterschaften in Möggers (Vorarlberg) seine erste MX OPEN ÖM Pole-Position und erreichte in der Tageswertung den beachtlichen 5.ten Rang. Am 20. August steht nun das Fast-Heimrennen in Seitenstetten auf dem Rennprogramm des Betriebswirtschaftsstudenten aus Steyr.

„Mit meinem Speed in der Motocross ÖM bin ich sehr zufrieden, leider blieb ich in Möggers nicht fehlerfrei, das hat mir auch das Podium gekostet“, sagt der 21-jährige Motocross-Fahrer aus Steyr. Im Zeittraining am Samstag erzielte der Betriebswirtschaftsstudent auf der Zauner-KTM mit 1:39,670 Bestzeit und sicherte sich somit seine allererste MX OPEN ÖM Pole-Position.
In den Rennen zeigte Johannes Klein beherzte Rad-An-Rad Duelle und konnte in beiden Läufen sehr gute Platzierungen erreichen: „Ich wusste das Möggers eine schwierige Strecke ist, ich habe mich genau auf solche Rennstrecken vorbereitet“, so der KTM-Fahrer, der zwei sehr gute Starts hatte und in den Rennen mit sehr gutem Speed überzeugen konnte.
In der MX OPEN ÖM Tageswertung erreichte Johannes Klein mit 34 Punkten den 5.ten Rang: „Es wäre mehr möglich gewesen, aber ich war auch nicht ganz Fit, da ich vor dem Rennen einige Tage krank war“, erzählt Klein, der mit diesem Top 5 Ergebnis aber wieder gezeigt hat, dass er im Augenblick zu den besten rot-weiß-roten Motocross-Fahrern zählt.
Am 20. August steigen die Motocross ÖM-Läufe in Seitenstetten, bei diesem Fast-Heimrennen will Johannes Klein wieder ganz vorne mitmischen…

Mehr Infos über Johannes Klein unter: www.zweirad-zauner.at


__________________
You must always push the limits. Because if you never fail, you will never succeed.

01.08.2017, 10:24 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Ingomar senden Homepage von Ingomar
OffroadForum.at - Forum » Motocross » Motocross National & International » PM:KTM Zauner: Nachbericht ÖM Möggers
  « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur | Baumstruktur (View All)
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board © WoltLab GbR
Diese Seite wurde in 0.018 Sekunden generiert, wobei 0.009 Sekunden auf 30 MySQL-Abfragen entfielen.
F.A.Q. - Häufig gestellte Fragen         Disclaimer & Impressum